Manche Details werden ja im Eifer des PR-Gefechts schnell vergessen. So zum Beispiel, dass die Türkei unter der Führung Erdogans in Syrien Krieg führt oder dass seit den Notstandsgesetzen vom Juli 2016 deutsche Staatsangehörige in der Türkei willkürlich und ohne rechtsstaatliches Verfahren inhaftiert werden.

Energie-Impulse · 01. April 2018
31.12.2018 - wenn dieses Jahr zuende geht, dann soll die sogenannte "Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" nach dem Willen von CDU/CSU und SPD ihre Ergebnisse vorlegen. Dann soll klar sein, wie der Kohleausstieg gestaltet werden kann, wie er gestaltet werden muss. An dem auch als "Kohlekommission" bezeichneten Gremium sollen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Umweltverbänden, Gewerkschaften sowie der betroffenen Ländern und Regionen mitwirken. Einige Umweltverbände...

Politik. Haltung. Streitbares. · 26. März 2018
#Hörenswert Podcast über Proporz in der Politik, über Sachsen, Frauen in der CSU und die Frage, wann Bayern seine erste Ministerpräsidentin sieht.

Energie-Impulse · 22. Februar 2018
Am 28. Oktober 2021 wird das Bundesverkehrsministerium 12 Jahre lang durch einen CSU-Minister geführt worden sein. Der nächste CSU-Minister - vermutlich Andreas Scheuer - muss mehr Gestalter als Verwalter werden. Denn klar ist: die Verkehrswende ist überfällig, sonst wird es mit dem Klimaschutz nichts.

Digital Public Affairs · 29. Januar 2018
Diesen Artikel wird nicht jede/r lesen, sondern nur eine kleine Digital Public Affairs-Elite, denn es ist ein Blogbeitrag; er steht nicht in der Zeitung. Doch gibt es diese Elite der Public Affairs-Treibenden überhaupt? Unsere These lautet: Ja, es gibt sie! Vielleicht gehören wir hin und wieder selbst zu ihr, wenn wir bei Herausforderungen der Interessensvertretung einseitig auf Lösungen der Digital Public Affairs setzen, in der Diskussion auf digitalen Kanälen eher um uns selbst kreisen...

Politik. Haltung. Streitbares. · 28. Dezember 2017
Die AfD ist mit 92 Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Aus Perspektive der Public Affairs stellt sich die Frage: Sollte man auch Gauland und Co. zum Parlamentarischen Abend einladen, auch ihnen das Positionspapier überreichen und auch mit ihnen Gespräche zu seinen Themen führen?

Energie-Impulse · 20. Dezember 2017
Hier steht streitbares! Diese 10 energiepolitischen Punkte sollten - egal, wer in welcher Konstellation regiert - im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung enthalten sein. Es geht um die Gestaltung des Kohleausstiegs, der Sektorenkopplung und insgesamt um eine zukunftsweisende Energiepolitik.

Digital Public Affairs · 13. Dezember 2017
Die ersten digitalen Sondierungsgespräche auf Bundesebene zeigten: Social Media will mit Bedacht eingesetzt sein, sonst können Twitter und Co. die Verhandlungen erschweren. Union und SPD können aus den gescheiterten Jamaika-Gesprächen einiges für ihre Groko-Fortsetzungssondierungen lernen.

Energie-Impulse · 01. Dezember 2017
Nur mit dem Küchentisch durchs Land zu ziehen reicht nicht. Seit Jahren gestaltet die SPD-Sachsen den Strukturwandel in der Lausitz nicht. Dabei könnte sie eine wichtige Gerechtigkeitsfrage lösen und die Energiewende vorantreiben. Energiepolitik ist eine Chance für die SPD in Sachsen. Dulig und Co. müssen sie nur ergreifen.